Sonntag, 24. Dezember 2017

Frohe Weihnachten!

Hallo Ihr Lieben!

Ich wünsche Euch von Herzen ein zauberschönes Weihnachtsfest, kuschlige Fest- und Feiertage und für das Neue Jahr alles Liebe, viel Glück und vor allen Dingen Gesundheit!

(Winterimpression aus 2012)

Für Eure zahlreichen Kommentare, jede Karte, die mich per Post erreicht hat, die lieben Worte und Gedanken, danke ich Euch ganz herzlich. Ich freue mich schon auf ein weiteres kreatives Jahr mit Euch. Habt es schön!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Montag, 18. Dezember 2017

Karten-Adventskalender by niwibo

Hallo Ihr Lieben!

Heuer habe ich mich zum ersten Mal bei Nicoles Karten-Adventskalender angemeldet.
Eine tolle Aktion, wie ich finde, denn schöne Weihnachtspost bekommen wir doch alle gern.

An der Stelle ein ganz dickes Dankeschön an Dich, liebe Nicole, für die Organisation!

Ich durfte das heutige 18. Türchen öffnen. Meine Adventskalenderpost kam von Karina, schon Anfang Dezember ist sie bei mir eingetrudelt und wartete sehnsüchtig darauf, geöffnet zu werden.

Und hier ist sie - Karinas Karte mit ordentlich Holz vor der Hütte. Jetzt weiß ich auch, warum das Kuvert so schwer war, ich hatte mich schon gewundert. ;-)


Den bestempelten Holzanhänger kann man abnehmen, dafür werde ich ein schönes Plätzchen finden.

Liebe Karina, ich danke Dir ganz herzlich für diese wundervolle Weihnachtskarte und die kleine extra Beilage ("Eine Portion Glück"-Badesalz), die zusätzlich aus dem Umschlag gepurzelt ist. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ich durfte das morgige Türchen Nr. 19 bestücken. Es öffnet sich bei Ingrid. Und wer sich gerne alle Weihnachtskarten aus dieser Aktion angucken möchte, kann gerne HIER vorbeischauen.

Habt eine schöne Woche und lasst Euch nicht stressen, es wird alles gut. :-)

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 15. Dezember 2017

Gebrannte Mandeln

Hallo Ihr Lieben!

Mit etwas Verspätung reiche ich Euch heute meine Inspiration zur laufenden BaLiSa-Challenge nach. Das Thema lautet "Aus der Weihnachtsbäckerei". Für das Plätzchenbacken ist in unserer Familie meine Mama zuständig. Ich beschränke mich auf kleine Leckereien wie diese gebrannten Mandeln, die zur Weihnachtszeit einfach nicht fehlen dürfen. Sie sind schnell gemacht und ein schönes (Last-Minute-)Mitbringsel. Das Rezept für meine Variante findet Ihr HIER (funktioniert mit Sicherheit auch problemlos ohne Küchenmaschine, wenn man fleißig rührt und darauf achtet, das nichts anbrennt).


Ich habe die Mandeln in eine Spitztüte gefüllt, ein schönes Schleifchen dran, einen hübschen Anhänger (ein Freebie von titatoni, zu finden HIER) und etwas Grün und schon ist man fertig.

Wir freuen uns, wenn Ihr noch einmal bei BaLiSa dabei seid. Es ist die letzte Gelegenheit, denn der Challengeblog wird im neuen Jahr leider nicht weitergeführt.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen unseren Gastdesignerinnen ganz herzlich bedanken, die uns unterstützt haben, bei meinen lieben Designteamkolleginnen, insbesondere bei Julia, die den Challengeblog verwaltet und organisiert hat und natürlich bei Euch allen, die Ihr uns mit Euren schönen Challengebeiträgen inspiriert und begeistert habt.
Es war schön mit Euch - bleibt kreativ!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Samstag, 9. Dezember 2017

Engelshauch

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich Euch ein Kärtchen aus der Sparte schnell und vielseitig mitgebracht.



Den Clean & Simple Style mag ich ja sehr, den hübschen Engel sowieso und so ist eine Karte entstanden, die man auch noch zusammen gezimmert bekommt, wenn das Christkind schon dreimal klingelt. Bei den farblichen Akzenten ist man dabei völlig frei und kann sie ganz an die Vorlieben des Empfängers anpassen.

Das Sternchen auf der Karte hauche ich Karina, Jennifer, Burgi, Antje und Bianca zu und heiße Euch damit ganz herzlich Willkommen auf meinem Blog. Ich freue mich sehr, dass Ihr da seid und wünsche Euch viel Spaß beim Mitlesen!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Nikolauswichteln bei niwibo

Hallo Ihr Lieben!

Da ich meist eher weniger brav bin und mir der Nikolaus deshalb selten etwas bringt, habe ich mir gedacht, fülle ich mir meinen Stiefel dieses Jahr selbst und habe mich bei niwibo zum Nikolauswichteln gemeldet.


An der Stelle ganz herzlichen Dank, liebe Nicole, dass Du Dir die Mühe machst und das alles stemmst und organisierst. Fühl Dich gedrückt!

Es war das erste Mal, dass ich dabei war und ich fand es total spannend, jemanden zu beschenken, den man gar nicht kennt. Trotzdem habe ich mit meinem Wichtelpaket wohl einen Treffer gelandet. Es ging zu Jennifer. Sie hat bereits ausgepackt, sich offensichtlich sehr gefreut und einen Post geschrieben. Puh, Glück gehabt. ;-)
Weil die Frage aufkam, noch eine kleine Anmerkung in diesem Zusammenhang: die Schürze ist nicht von mir selbst genäht. Bei meiner Talentvergabe ist das Nähen leider nicht berücksichtigt worden.

Nun aber zu meinem Wichtelpaket. Es kam von Martina. Gefühlt stand es schon eine kleine Ewigkeit hier. Auf jeden Fall so lange, dass es sich nahtlos ins Inventar eingefügt hatte und ich gestern beinahe vergessen hätte, es auszupacken, so sehr hatte ich mich an den Anblick des Pakets gewöhnt.

Verzeiht mir die schlechte Fotoqualität. Das Wetter war so trübe und meine einzige Lichtquelle kam von der Wohnzimmerbeleuchtung.

Ein erster Blick offenbarte ein großes Schneegestöber aus Polsterwürstchen und dazwischen spitzten kleine, silbergraue Päckchen hervor.


Nachdem ich mich durch den Paketwürstchen-Schneesturm gekämpft und alles geborgen hatte, hatte ich einen mächtigen Berg an hübsch verpackten Geschenken angehäuft.


 Und dies alles habe ich darin entdeckt:


Einen wunderschönen Aufhänger aus Porzellan. Auf dem Schildchen steht: "Freunde sind wie Sterne; du siehst sie nicht immer, aber sie sind immer da." Eine zauberhafte Kerze im Sternendesign. Eine hübsche Lichttüte samt passendem Teelicht. Leckeren Weihnachtstee und Mini-Schokolade, Servietten mit Stern, die perfekt zum Windlicht passen. Selbst gemachten Lavendel Sugar Scrub. Einen witzigen Weihnachtsmann-Bilderhalter, der als Erstes aus dem Paket herauskam und mir direkt ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Ein tolles Stempelset mit weihnachtlichen Motiven. Noch mehr leckere Schokolade und Knusper-Pralinen. Und zu guter Letzt ganz süße - ich denke selbst genähte - Handstulpen aus Filz.

Liebe Martina, ich glaube, Du hast ganz genau durchgelesen, was ich so mag, denn bei den liebevoll ausgesuchten und gewerkelten Sachen ist nichts dabei, worüber ich mich nicht gefreut hätte. Ich danke Dir von Herzen, auch für Deine lieben Zeilen auf der schönen Karte. Ich werde diese wundervollen Dinge in Ehren halten und wann immer ich sie verwende bzw. genieße an Dich denken. Ich drück' Dich!

Wer neugierig geworden ist und gerne noch die anderen Wichtelpakete begutachten möchte, kann HIER die einzelnen Verlinkungen finden.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Wichtel-Wald-Weihnacht

Hallo Ihr Lieben!

Wichtelig geht es hier weiter. Einen dieser kleinen Zwerge habe ich im Wald erwischt. Vermutlich wollte er die Rehe füttern, denn auch die lieben Vierbeiner freuen sich über etwas Zuwendung in der kalten Jahreszeit.


Und schon geht es zurück an den Basteltisch. Es nimmt einfach kein Ende...
Habt einen schönen Nikolaustag! 🎅

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Sonntag, 3. Dezember 2017

Wichteldorf

Hallo Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit habe ich zwei Holzrahmen in Häuschenform erstanden. Natürlich mal wieder, ohne zu wissen, was ich damit anstellen soll. Aber nun ist doch was draus geworden, eine zarte, winterliche Deko für die Adventszeit.


Eigentlich wollte ich die Holzrahmen dekorieren und verschenken, aber jetzt bin ich doch ein bisschen verliebt. :) Mal sehen, was damit passiert...

Ich verlinke zu folgenden Challenges:
Habt einen schönen 1. Adventssonntag!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 1. Dezember 2017

24. Dezember

Hallo Ihr Lieben!

Jaaa, lang dauert es nicht mehr bis zum 24. Dezember. Und da Euch allen bestimmt fürchterlich langweilig ist, weil alle Geschenke schon besorgt und natürlich auch eingepackt sind, die Wohnung hübsch dekoriert ist und alle Weihnachtskarten verschickt, haben wir uns bei BaLiSa eine neue Challenge für Euch überlegt, damit Euch nicht die Decke auf den Kopf fällt vor lauter Nichtstun. ;-)
Das Thema lautet "Sterne und Zahlen" und ist eigentlich perfekt mit selbst gebastelten Adventskalendern in Einklang zu bringen. Da ich aber nicht zu den oben erwähnten Menschen gehöre, die mit allen Weihnachtsvorbereitungen schon durch sind und ich für einen selbst gewerkelten Adventskalender nicht auch noch Zeit übrig habe, müsst Ihr Euch mit einem schlichten Weihnachtskärtchen als Inspiration zufrieden geben...


Dieses Modell ist als Last-Minute-Karte ganz gut geeignet, da es nicht viel braucht, um etwas Weihnachtsstimmung zu zaubern. Und man kann das Kärtchen farblich, statt klassisch Rot-Grün-Gold, natürlich ganz nach Belieben abwandeln.

Wir sind gespannt auf Eure Beiträge (Adventskalender?) und freuen uns, wenn Ihr auf dem BaLiSa Challenge Blog vorbeischaut.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

December Inkspirations 2017

Hallo Ihr Lieben!

Hier noch ein kleiner Hinweis in fremder Sache. Heute startet das Team rund um Marion wie jedes Jahr die December Inkspirations. Es gibt den Dezember hindurch jeden Tag eine tolle weihnachtliche Idee zu sehen und auch etwas zu gewinnen. Vorbeischauen lohnt sich also.
Ich wünsche Euch viel Vergnügen dabei!


Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Samstag, 25. November 2017

Wichtel & Häschen

Hallo Ihr Lieben!

Dieses Kärtchen mag ich sehr, es ist unaufdringlich und die Szene darauf so friedvoll.


Was der kleine Wichtel dem Häschen wohl zuraunt? Wo die Geschenke versteckt sind? Den Empfänger der Karte? Oder das Design der Ostereier im nächsten Jahr?
Das bleibt wohl ein (Weihnachts-)Geheimnis...

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 23. November 2017

Schlittenfahrt

Hallo Ihr Lieben!

Eigentlich dachte ich, heuer mache ich die Weihnachtskarten so nebenher weg. Bis ich die ungefähre Menge überschlagen habe und festgestellt habe, dass ich doch so ca. 20 Karten benötige, eher mehr. Ähm... - ja. Nix mehr nebenher, Attacke heißt es jetzt, denn Wichtel- und Weihnachtsgeschenke wollen ja auch noch besorgt und gewerkelt werden.

Dann halt Dich mal ran, scheint dieser kleine Kerl zu sagen...


Tatsächlich kommt es mir vor, als würde die Zeit bis Weihnachten so schnell verfliegen, wie eine rasante Schlittenfahrt.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 21. November 2017

Nikolauswichteln

Hallo Ihr Lieben!

Dieses Jahr bin ich das erste Mal beim Nikolauswichteln von Nicole dabei. Ich freu' mich, denn Überraschungen liebe ich sehr. Das Paket für mich ist schon angekommen und wartet darauf ausgepackt zu werden. Das kostet ordentlich Selbstbeherrschung nicht schon vor dem eigentlichen Stichtag rein zu linsen...
Das Paket an meine Wichteline macht sich noch diese Woche auf den Weg, damit es auch rechtzeitig da ist und die Empfängerin ebenfalls noch ein wenig drum herum schleichen kann, bis es ans Auspacken geht. ;-) Da ich mir ziemlich sicher bin, dass sie hier nicht mitliest, zeige ich Euch zwar nicht den Inhalt des Pakets, aber dafür dürft Ihr einen Blick auf das Kärtchen werfen, das der Sendung beiliegt - als kleinen Sneak quasi.


Farblich und thematisch habe ich die Karte an das Design des Geschenks angepasst. Ich hoffe, meine Wichtelpartnerin freut sich über das, was der Nikolaus vorbei bringt.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Mittwoch, 15. November 2017

Gutscheinhalter Eisbär

Hallo Ihr Lieben!

Herzlich Willkommen zu einer neuen Herausforderung bei BaLiSa. Das Challengethema für die nächsten zwei Wochen lautet "Gutschein". Und hier kommt meine Inspiration für Euch, ein Eisbär als Gutscheinhalter, geschnitten mit dem Plotter (Schneidedatei aus dem Silhouette Design Store, ID #106099).


Unter seinen dicken Fäustlingen hält der Eisbär eines dieser Guscheinkärtchen, die man mittlerweile überall anstelle eines Papiergutscheins bekommt, ganz fest umklammert. Wenn ich mir die Maße so angucke, könnte auch ein Teebeutel gut in das Einsteckfach passen.
Je nach Jahreszeit kann man den Bären weiß und damit winter- bzw. weihnachtlich gestalten, oder man bastelt einen braunen Bären, wenn z. B. ein Geburtstagsgutschein überbracht werden soll (statt des Schals dann mit einer Fliege um den Hals).
Nun sind wir gespannt auf Eure Ideen zum Thema "Gutschein". Besucht uns auf dem BaLiSa Challenge Blog.

Ach, bevor ich es vergesse...
Herzlich Willkommen liebe Nicole, liebe Karin und liebe Britta! Ich freue mich sehr, dass Ihr meinen Blog gefunden habt und wünsche Euch viel Spaß beim Mitlesen.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 14. November 2017

Eri's Kreativwerkstatt feiert

Hallo Ihr Lieben!

Erika von Eri's Kreativwerkstatt feiert Ihren Demo-Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!
Aus diesem Grund hat sie auch eine tolle Verlosung gestartet. Vielleicht habt Ihr Lust mitzumachen. Folgt einfach dem Link hier im Post, oder in meiner Sidebar und schon landet Ihr bei Eri's Kreativwerkstatt und könnt ihr einen lieben Gruß da lassen.


Viel Glück bei der Verlosung!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 9. November 2017

Winterkarten

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich zwei schnelle Winterkärtchen für Euch. Beide sind nach dem gleichen Schema erstellt worden, aber jede für sich betrachtet, wirken sie ganz unterschiedlich.

Einmal mit Wichtel - ich liebe ihn einfach... ♥


... und einmal mit diesem Häuschen, das ich auch wahnsinnig süß finde...


Welche Karte ist Euer Favorit?

Ich verlinke zur Challenge von Family and Friends, #70 Zaubere ein Lächeln.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Mittwoch, 1. November 2017

Schneelandschaft

Hallo Ihr Lieben!

Da ich es nicht mehr geschafft habe, bei Tageslicht zu fotografieren (wer hat eigentlich die Winterzeit erfunden?), müsst Ihr Euch heute leider so richtig schlechte Bilder angucken. Künstliches Licht spiegelt sich ja zum Glück auch überhaupt nicht in einer Acrylkugel. Ich hoffe, man kann die Details, wie die kleinen Tannen, die geprägten Sterne am Himmel und den süßen Wichtel auf dem Banner trotzdem halbwegs erkennen.
Ich möchte gerne noch bei der Challenge #323 von IN{K}SPIRE_me mitmachen. Zur Vorgabe, einem runden Sketch, passt meine Winterlandschaft in der Dekokugel richtig gut, wie ich finde. Auch, wenn ich mir beim Wortstempel die künstlerische Freiheit genommen habe, ihn am Aufhänger der Kugel anzubringen.


Ursprünglich sollte auch noch ein wenig Dekoschnee in die Kugel, aber ich hatte nur noch diesen Pseudo-Plastik-Schnippel-Schnee, mit dem ich mir dann doch nicht die Optik versauen wollte.
Da ich nur eine Halbkugel dekoriert habe, lässt sie sich prima als Geschenkanhänger oder Dekohänger z. B. an einer Tür verwenden, ohne unmotiviert und garantiert mit der Rückseite nach vorne in der Gegend rumzubaumeln...

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Ahorn

Hallo Ihr Lieben!

Ein Ahornblatt steht heute in meinem Inspirationsbeitrag zur neuen BaLiSa-Challenge "Geometrische Formen" im Mittelpunkt. Verschiedene Formen bilden das Blatt, das ich aus Kupferfolie mit dem Plotter geschnitten habe. Unter dem Kartenausschnitt platziert, bekommt die Karte, die sonst im Clean & Simple-Style daherkommt, etwas mehr Tiefe und durch das Kupfer einen edlen Touch. Die Karte ziert nur ein schlichter Gruß, den ich mit dem Drucker gedruckt habe (ich besitze tatsächlich noch immer keine Schriftstempel zum Thema Herbst...), so kann man das Kärtchen zu allen möglichen Anlässen auf die Reise schicken.


Geometrische Formen begegnen uns tagtäglich und überall. Wir sind gespannt, wie Ihr das Challengethema angeht und freuen uns auf Euren Besuch auf dem BaLiSa-Blog.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 24. Oktober 2017

Glamour-Set

Hallo Ihr Lieben!

Ein Mini-Geschenkset hat sich auf die Reise gemacht. Bestehend aus einer schlichten, herbstlich angehauchten Karte und einer Box im Glamour-Look überbringt es Glückwünsche zum Geburtstag.


Lange habe ich hin- und herüberlegt, wie man wohl eine runde Gewürzdose am geschicktesten verpacken könnte. Die Lösung war diese Hexagon-Box, die ich nach meinen Maßen erstellt und mit dem Plotter geschnitten habe. Mit dem raffinierten Verschluss finde ich sie richtig hübsch und salonfähig. Da ich einige runde Geschenke zu Weihnachten verpacken muss, werden von diesen Boxen wohl noch ein paar mehr entstehen. Und schon bin ich wieder weg. Es stehen in nächster Zeit einige Festivitäten ins Haus, für die noch gewerkelt werden muss.

Aber halt - eine neue Leserin darf ich noch begrüßen, wie schön. Liebe Nadine, herzlich Willkommen! Ich freue mich, dass Du da bist und wünsche Dir viel Spaß auf meinem Blog.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Hallo Baby

Hallo Ihr Lieben!

Tja, was soll ich sagen - ich glaube, ich werde alt. Habe ich doch glatt den Start unserer neuen BaLiSa Challenge verschlafen. Asche auf mein Haupt! Natürlich habe ich mich ordentlich geschämt und nachgearbeitet und so reiche ich Euch heute meinen Inspirationsbeitrag zum Thema "Party und Banner" mit etwas Verspätung nach. Entstanden ist ein kleines Kartenset, dass sich z. B. sehr gut als Mitbringsel zur Babyparty eignet.


Um beim vorgegebenen Thema zu bleiben, habe ich die Mini-Kärtchen in einer schlichten Klappbox verstaut, die ich mit einer Wimpelgirlande dekoriert habe.




Hier nochmal die Karten mit Verpackung:


Und damit schicke ich Euch zum BaLiSa Blog und freue mich schon auf Eure Ideen zur Challenge.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Sonntag, 15. Oktober 2017

Husky-Box

Hallo Ihr Lieben!

Zum Geburtstag einer Hundefreundin durfte ich eine Wunschbox fertigen. Idee und Anleitung sind von Daniela. Da die Beschenkte Huskys besitzt, habe ich dies als Motto für die Box aufgegriffen und ein modernes Design in Schwarz-Weiß, wie die Fellfarbe der Hunde, gewählt. Für Hellblau als Kontrast habe ich mich entschieden, da diese Tiere blaue Augen haben. Der Husky auf der Außenseite der Schachtel ist mit Hilfe meines Plotters entstanden.


Habt einen schönen Sonntag und genießt die Herbstsonne - vielleicht bei einem letzten Ausflug in die Eisdiele.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 6. Oktober 2017

hugs & kisses

Hallo Ihr Lieben!

Bevor Ihr Euch zu sehr in den putzigen Wichtel aus meinem letzten Beitrag verliebt, habe ich heute zur Abwechslung mal wieder - ein paar Füchse mitgebracht. Aber die beiden sind ja nicht weniger niedlich. Und da sich ein paar als Fuchs-Fans geoutet haben, muss ich wohl kein schlechtes Gewissen haben, dass ich Euch damit langweile.


Ein weiteres Fuchskarten-Projekt liegt schon auf meinem Basteltisch bereit. Ich kriege das Set noch voll! Und Ihr müsst da durch... ;-)

Eine weitere Leserin hat sich auf meinem Blog eingefunden. Liebe Melanie, herzlich Willkommen! Ich freue mich, dass Du her gefunden hast und wünsche Dir viel Spaß beim Mitlesen.

Habt ein kuschlig-schönes Herbstwochenende!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Montag, 2. Oktober 2017

Herbst-Wichtelei

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe tatsächlich etwas bzw. jemanden gefunden, der meine Fuchsliebe ablösen könnte.
Ist der nicht süß?! ❤


Die für meine Karte gewählten Farben kommen zwar schon etwas 'unterkühlt' daher, aber dennoch muss ich betonen, dass es ein Herbst- und kein Weihnachtskärtchen ist. Ich gehöre nämlich der Fraktion an, die Lebkuchen erst ab dem 1. Advent kaufen, obwohl sie schon ab August in den Supermarktregalen liegen. Und bin daher auch der Meinung, wenn es Wichtel gibt, dann bestimmt das ganze Jahr und nicht nur zu Weihnachten. ;-)
Jedenfalls solltet Ihr direkt Freundschaft mit dem kleinen Gesellen schließen, denn er und seine Wichtel-Brüder werden hier bestimmt noch den ein oder anderen Auftritt haben...
Aber wenn einem so freundlich zugewinkt wird, dürfte das nicht weiter schwer fallen. :o)

Ich winke auch mal ganz lieb rüber - zu Nicole und Diana, die sich auf meinem Blog eingetragen haben. Wie schön, dass Ihr da seid, ich wünsche Euch viel Spaß beim Mitlesen!

Meine Karte verlinke ich zu






Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Sonntag, 1. Oktober 2017

Geschenktüte mit Fuchs

Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe, Ihr könnt meine Füchse noch sehen. Zur Zeit komme ich einfach nicht daran vorbei. Auch anlässlich unserer neuen BaLiSa-Challenge mit dem Thema "Punkte und Kupfer" musste wieder einer dieser putzigen Gesellen ran. Heute ziert er eine Geschenktüte, die ganz einfach zu falten geht, wenn man mal eine schnelle Geschenkverpackung braucht.


Hierfür habe ich einen großen Briefumschlag in Kraft bestempelt (könnte man auch mit dem Drucker bedrucken) und zu einer Geschenktüte gefaltet. Als Getüddel noch mit einer Klammer ein Fähnchen, Blatt, Geschenkband und Minizapfen daran befestigt, schon hat man ein nettes Mitbringsel - mit entsprechendem Inhalt natürlich.

Da das BaLiSa-Thema super zum Herbst passt, wie ich finde, sind wir schon total gespannt auf Eure Beiträge zu dieser Challenge.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Samstag, 30. September 2017

Kleiner Dank

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin ein Fan von guten Anleitungen und eben eine solche habe ich zur "Double Time Spotlight Technique" bei Nicole entdeckt. Ein Besuch auf Ihrem Blog lohnt sich in jedem Fall. Jeden Donnerstag stellt sie eine neue Technik mit ausführlicher Anleitung vor. Man lernt ja bekanntlich nie aus... Jedenfalls hat mich diese Stempeltechnik schon lange fasziniert und heute habe ich endlich Zeit gefunden, sie auszuprobieren.


Ein kleines Dankeskärtchen ist entstanden. Da ich leider keinen Stempel besitze, bei dem in mehreren Schritten ein Gesamtbild gestempelt werden kann, habe ich etwas improvisiert und dem Motiv mit Aquarellstiften und Aquapainter einen farbigen Anstrich verpasst. Es ist sicher noch ausbaufähig, aber ich finde es ganz hübsch. Herzlichen Dank, Nicole für die tolle Anleitung zu dieser schönen Technik!

Auch Euch sage ich vielen lieben Dank für Eure zahlreichen und wunderbaren Kommentare, die ich alle und gerne lese.

Meine Karte passt auch zur neuen Kreativ Durcheinander Challenge #45, Thema "Dankbar".

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 28. September 2017

Schlauer Fuchs

Hallo Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit habe ich im 1-Euro-Laden ein kleines Holztablett erstanden. Ich hatte auch gleich eine Idee, wie ich es aufhübschen könnte und so habe ich meine Chalky Farben rausgekramt und eine Schablone mit dem Plotter zurecht geschnitten. Ein kupferfarbenes Ahornblatt, zusammengesetzt aus kleinen geometrischen Formen, auf weißem Grund sollte es werden. Das Tablett war schnell in Weiß grundiert, das Aufbringen der filigranen Schablone hat mich schon Nerven gekostet. Dann vorsichtig die Kupferfarbe aufgepinselt. Sah erstmal noch gut aus. Beim Lösen der Schablone dann das Desaster. Sie hatte auf dem Holz nicht richtig geklebt, die Kupferfarbe war darunter gelaufen und hatte überall unschöne Ränder gebildet. Also abgeschliffen, neuer Versuch, diesmal ein vollflächiges Blatt. Ergebnis - dasselbe. Blutsturz meinerseits. Einige Tage stand das Tablett dann unbeachtet auf meinem Schreibtisch herum, bis mir einfiel, dass man das ganze ja einfach kaschieren könnte. Gesagt, getan. Ich habe ein schönes Designerpapier passend zur Fläche des Tabletts zurechtgeschnitten und tadaaa - es hat sich ausgekupfert. Hier das Ergebnis:


Ich glaube, so gefällt es mir fast besser als mit Ahornblatt. Und wenn man sich am Motiv satt gesehen hat, kann man es wieder entfernen und gegen ein anderes ersetzen. Das nennt man wohl "aus der Not eine Tugend machen". ;-)

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Samstag, 16. September 2017

Leuchtfarben

Hallo Ihr Lieben!

Herbstlich geht es hier weiter.
Ich gestehe, ich habe viel Designpapier - seeehr viel Designpapier - also genau genommen Tonnen von Designpapier (und das nicht nur gefühlt). Und bin ein ganz schlechter Resteverwerter. Es wird zwar jeder noch so kleine Papierschnipsel aufgehoben und gebunkert, fristet aber dann meist ein sehr eintöniges Dasein, außer ich brauche gerade diesen einen Schnippel, um etwas auszustanzen. Deshalb bin ich sehr stolz, dass es mir bei dieser Karte gelungen ist, ausschließlich Reste zu verwursten. Und das Ergebnis gefällt mir trotzdem sehr.


Ich glaube, ich versuche mich an noch mehr Resten, vielleicht kann ich die Bestände noch etwas reduzieren. Das schafft bekanntlich Platz für Neues...

Ich verlinke zu:
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 15. September 2017

Rosa Schwammerl

Hallo Ihr Lieben!

Manchmal kaufe ich Dinge, mit denen ich im ersten Moment nichts anzufangen weiß, ich mir aber sicher bin, dass man daraus etwas Schönes zaubern kann. So habe ich mir vor kurzem ein paar Holzscheiben und einen süßen, rosa Keramikpilz ausgeguckt. Und daraus entstanden ist diese schlichte Herbstdeko:


Ich habe das Schwammerl zusammen mit etwas Moos auf der Holzscheibe arrangiert, um die ich ein farblich passendes Geschenkband gebunden habe. Ein paar meiner heiß geliebten Filzeicheln dazu und schon hat man etwas Nettes für den Esstisch.

"Home Sweet Home" lautet das Thema unserer neuen BaLiSa Challenge, bei der sich alles um das schöne Zuhause dreht. Zeigt uns Eure tollsten Deko-Ideen, gerne natürlich auch herbstlich angehaucht. Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 12. September 2017

Hallo

Hallo Ihr Lieben!

Seid Ihr noch da? Es war ein wenig ruhig hier die letzten Tage, was aber nicht bedeutet, dass ich in der unkreativen Versenkung verschwunden wäre. Tausend Ideen schwirren mir durch den Kopf, so dass ich oft gar nicht weiß, was ich zuerst umsetzen soll/will.

Und so läute ich heute ganz zart den Herbst ein mit diesem bescheidenen Kärtchen.


Na, seid Ihr schon angekommen im 'Tee- und Decke-Modus'...? ;-)

Meine Karte passt zur Everybody-Art-Challenge #408, Thema "Clean and Simple".

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 1. September 2017

Tee-Pyramide

Hallo Ihr Lieben!

Beinahe mit Entsetzen habe ich heute auf den Kalender geguckt. Der 1. September - wo ist das Jahr nur hin? Nichts desto trotz, Monatserster bedeutet eine neue Challenge bei BaLiSa. Die nächsten zwei Wochen dreht sich dort alles um Teeverpackungen. Passt ja auch irgendwie, denn so langsam wird die Stimmung draußen herbstlich.
Ich habe ein Erblüh-Teelini verpackt und mich dabei an der vorgegebenen Form orientiert. Und so ist eine Sourcream-Box entstanden, die ich etwas größer gewählt habe. Dann findet auch noch eine Süßigkeit, ein Zuckerstick o. ä. darin Platz.


Damit man die Verpackung beim Öffnen nicht kaputtmachen muss, kann man sie z. B. mit einer kleinen Klammer verschließen. Oder - wie bei mir - einfach die Verschlussöffnung einmal umfalzen, auch das schließt super, wenn der Inhalt der Box nicht zu schwer ist.

Nun freuen wir uns wieder auf Eure Ideen, schaut doch vorbei auf dem BaLiSa Challenge Blog.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 25. August 2017

Liebe - Hoffnung - Glück

Hallo Ihr Lieben!

In zarten Farben geht es heute weiter. Eine Glückwunschkarte zur Hochzeit wurde gebraucht. Farblich habe ich mich an der Einladung orientiert, die in Grün- und Brauntönen gehalten war. Und da ich selbst nicht so ein Talent habe, Arrangements auf Karten zu stapeln (irgendwie fehlt mir da etwas das Auge dafür - oder die Übung?), habe ich mir Manuelas Karten als Vorbild genommen. Für mich ist sie die absolute Königin der "Schichtkarten".


Da auf meiner Karte auch Text zu finden ist, verlinke ich sie bei der aktuellen Kreativ Durcheinander Challenge #42 - "Buchstaben und Zahlen".

Eine weitere Leserin hat sich eingetragen - ich freu mich! Liebe Melanie, herzlich Willkommen! Ich wünsche Dir ganz viel Spaß auf meinem Blog.

Damit entlasse ich Euch in ein hoffentlich schönes und sonniges Wochenende - genießt es!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 22. August 2017

Wunder geschehen

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem es hier die letzten Tage sehr farbenfroh zuging, habe ich heute etwas Schlichteres. Eine Babykarte ist es geworden, die man zur Taufe oder Geburt eines neuen Erdenbürgers verschicken kann.


Zwar ist mein Umfeld aktuell nicht sehr gebärfreudig, aber vielleicht findet sich ja doch ein Abnehmer... ;-) Solange darf die Karte in den Vorrat.

Ich sehe gerade, eine neue Leserin hat sich eingefunden. Liebe Andrea, ich freue mich, dass Du da bist und wünsche Dir ganz viel Spaß beim Mitlesen!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 17. August 2017

Be Happy

Hallo Ihr Lieben!

Ich brauchte ein Mitbringsel für eine kleine Prinzessin, die heuer in die Schule kommt. Die Verpackung habe ich einfach dem Inhalt (eine Stifterolle mit Pferdchenprint) angepasst.


Die Geschenktüte ist selbst gefaltet, das Pferdchen ist ein Printable, das ich auf etwas stärkeres Papier gedruckt habe. Da das Motiv der Verpackung im Vordergrund stehen sollte, habe ich mich bei der restlichen Deko zurückgehalten und nur eine große Schleife an die Verschlussklammer gebunden.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 15. August 2017

Ohne Stempel

Hallo Ihr Lieben!

Bei BaLiSa startet wieder eine neue Challenge. Dieses Mal möchten wir von Euch gerne Werke 'ohne Stempel' sehen. Das lässt viel Spielraum für alle möglichen kreativen Projekte, wir sind schon sehr gespannt, was Ihr zaubert.

Bei mir ist es eine fröhlich-bunte Klappkarte zum Geburtstag geworden, die komplett am PC entstanden ist und mit dem Plotter geschnitten wurde. Die entsprechenden Dateien stammen von kleine göhr.e design.



Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Umsetzen der neuen Herausforderung und freue mich, wenn Ihr uns auf dem BaLiSa Challengeblog besuchen kommt.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Sonntag, 13. August 2017

Was für ein schöner Tag

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem ich nach meiner Wassermelonen-Karte von gestern obsttechnisch total im Flow war, ist spontan gleich noch ein weiteres, fruchtiges Kärtchen entstanden.


Orangetöne sind gar nicht so meins - dachte ich immer. Dabei ist das eigentlich eine ganz schöne, frische Farbe. Den Pfirsich habe ich mit etwas Glossy Accents bearbeitet, dadurch wirkt er etwas plastischer, was man auf dem Foto leider nicht so gut erkennen kann.

Und damit meine Wassermelone bei Gundi nicht so alleine ist, schicke ich den Pfirsich auch gleich noch rüber zur Teilnahme an der Challenge.
Habt einen schönen Abend und startet gut in die neue Woche!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Samstag, 12. August 2017

Watercolor Watermelon

Hallo Ihr Lieben!

Vor einigen Wochen gab es im Silhouette Design Store eine Wassermelonen-Karte als Freebie. Ich fand die Kartenform irgendwie witzig und so habe ich sie mir heruntergeladen. Wie es aber immer so ist, ist sie dann völlig in Vergessenheit geraten. Bis Gundi zur Teilnahme an Ihrer Sommer-Challenge zum Thema "Obst" aufgerufen hat. Da kam mir das gute Stück wieder in den Sinn. Und heute habe ich endlich die Zeit gefunden, sie umzusetzen.


Sieht sie nicht zum Anbeißen aus? Jetzt fehlt nur noch ein bißchen mehr Sommer...

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust ein Stück Obst bei Gundi zu verlinken. Bis morgen habt Ihr noch Zeit an der Challenge teilzunehmen.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 10. August 2017

Kullerkarte mit Auto

Hallo Ihr Lieben!

Anlässlich eines achten Geburtstages durfte ich eine Jungskarte werkeln. Ich wollte etwas mit Pep und so stand schnell fest, dass es eine Kullerkarte werden würde. Mit einem Fahrzeug darauf lautete die Vorgabe und entschieden habe ich mich dann für ein kleines Auto.


Die meiste Arbeit hat mein Plotter mir abgenommen. Ich habe einfach verschiedene selbst erstellte und erworbene Schneidedateien aus dem Silhouette Design Store miteinander kombiniert. Kippt man die Karte von links nach rechts und wieder zurück, schlägt der rote Flitzer lustige Purzelbäume auf der Straße.

Meine Karte verlinke ich zur Challenge von Der/Die/Das Blog von Bawion, Thema "Alles Geht".

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Samstag, 5. August 2017

Pesto mit Rucola und Chili

Hallo Ihr Lieben!

Gerne verschenke ich selbst gemachte Leckereien aus der Küche. So hat der Beschenkte etwas Feines zum Genießen anstatt eines neuen Staubfängers im Wohnzimmerschrank. ;-)

Als kleines Mitgebsel in die Sommerferien habe ich Pesto mit Rucola und Chili produziert und in hübsche Gläser eingefüllt.


Das Rezept stammt aus der Thermomix-Kollektion "Einfach Lecker" bzw. "Geschenke aus dem Thermomix". Ihr könnt es aber auch HIER in der Rezeptwelt nachlesen.
Entsprechende Etiketten für Euer Eingemachtes könnt Ihr z. B. HIER erstellen.

Viel Spaß in der Küche!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 1. August 2017

Hallo Ihr Lieben!

Ein neuer Monat bedeutet eine neue Challenge bei BaLiSa. Wir haben uns für das Thema "Abschied & CAS" entschieden. Das kann ja vieles sein: der Umzug in eine neue Stadt, Wechsel vom Kindergarten in die Schule, Beginn des Ruhestands, oder auch jemanden aus dem Leben verabschieden. Für Letzteres habe ich mich entschieden. Glücklicherweise ohne konkreten Anlass, aber das Leben ist immer für Überraschungen gut und da ist eine Trauerkarte im Kartenvorrat sicher kein Fehler.


Da ich Kondolenzkarten mit viel Schwarz eher gruselig finde, habe ich mich für Anthrazitgrau entschieden, das wirkt nicht so hart. Der Clearstamp fand die Farbe wohl trotzdem doof, denn er hat sie nicht richtig angenommen, so dass der Spruch nicht flächig abgestempelt ist. Erst habe ich mich geärgert, jetzt finde ich es aber ganz schön. So hat es irgendwie eine gewisse Symbolik und unterstreicht die Vergänglichkeit des Lebens.

Im gleichen Stil sind zwei weitere Karten entstanden.


Nun sind wir aber gespannt, was Euch zum Thema 'Abschied' einfällt und wie Ihr es 'Clean And Simple' umsetzt.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 25. Juli 2017

Wohlfühlset

Hallo Ihr Lieben!

Anlässlich eines Geburtstages ist ein kleines Wohlfühlset entstanden:


Neben einer Dose Prosecco habe ich einen Badestick in einer raffinierten Box nach der Anleitung von trashtortendesign verpackt. Eine Grußkarte gibt es natürlich auch dazu und aus den Papierresten ist dann noch ein kleines Tag entstanden.


Ich freue mich immer, wenn es mir gelingt, dass alles zusammenpasst und ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Ich hoffe, die Beschenkte sieht das genauso. :-)

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Mittwoch, 19. Juli 2017

Zusammengeschraubt

Hallo Ihr Lieben!

Zum Firmenjubiläum eines Maschinenbauers ist eine Karte entstanden. Eigentlich sind Männerkarten ja nicht so mein Ding, aber was muss, das muss und so habe ich mal wieder den Schraubenzieher ausgepackt. Eine ähnliche Karte hatte ich bei Pinterest gesehen und die Idee für meine Zwecke angepasst.


Habt einen wundervollen Tag - bei der Hitze hoffentlich ohne handwerkliche Tätigkeiten... ;-)

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!